FAQ

Was ist das Green Camp Neustadt?

Das Green Camp ist eine unabhängige Initiative mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Neustadt an der Weinstraße. Es richtet sich an interessierte Menschen in Neustadt sowie an unterschiedliche lokale Nachhaltigkeitsakteure.

Was bietet das Green Camp?

Das Green Camp ergänzt bereits bestehende (Informations-)Angebote zum Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Neustadt. Es umfasst eine digitale Plattform (diese Website), einen Newsletter sowie regelmäßige Netzwerktreffen verschiedener Nachhaltigkeitsakteure in Neustadt. Daneben ist ein größeres Event mit Bürgerbeteiligung im Jahr 2021 angedacht.

Welche Ziele verfolgt das Green Camp?

Das Projekt verfolgt keine ökonomischen Ziele, sondern basiert auf zivilgesellschaftlichem Engagement von Privatpersonen. Die wichtigsten Zielsetzungen sind:

  • Regelmäßig informieren über verschiedene Nachhaltigkeitsakteure und deren Aktivitäten und Angebote in Neustadt

  • Am Thema Klimaschutz interessierten Menschen damit Möglichkeiten aufzeigen, wie und wo sie sich in Neustadt (und näherer Umgebung) informieren oder engagieren können

  • Daneben weitere nützliche und praktische Informationen zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz vermitteln (z.B. Energiesparen, etc.)

  • Bereits aktive Nachhaltigkeitsakteure miteinander verbinden, um mögliche neue Initiativen und Projekte anzustoßen

  • Insgesamt das Bewusstsein der Neustadter BürgerInnen für das Thema Nachhaltigkeit schärfen

Wer steht hinter Green Camp?

Ideengeber und Initiatoren sind Marco Fraleoni und Frank Luschnat, zwei Neustadter Bürger. Nähere Informationen finden Sie unter dem Navigationspunkt „Über uns“

Seit wann ist das Green Camp aktiv?

Die Idee für das Green Camp wurde 2019 geboren, die Webseite ist seit Frühjahr 2020 online.

Was ist der Antrieb für das Green Camp?

In und um Neustadt gibt es bereits vielfältige Initiativen und Aktivitäten engagierter Menschen. Green Camp möchte diesen eine höhere Sichtbarkeit verschaffen und die Menschen in Neustadt stärker darüber informieren. Übergeordnet möchte Green Camp somit einen Beitrag dazu leisten, unseren Lebensraum für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Wer oder was ist mit „Akteuren“ gemeint?

Im Grunde alle, die aktiv etwas tun, bzw. mit dem Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu tun haben. Das können sein:

  • Vereine

  • Verbände

  • Aktionsbündnisse

  • VereterInnen der Verwaltung

  • Unternehmen aus der Privatwirtschaft

  • Sonstige Institutionen / Organisatoren

  • Interessierte Bürgerinnen und Bürger